Aktuelles

Einführung von Ingrid-Eiden Kühne in ihr Amt als Kirchenälteste Einführung von Ingrid-Eiden Kühne in ihr Amt als Kirchenälteste Doris Dehmel
geschrieben von Ingrid Eiden-Kühne On 07. November 2016 In News 0 Comment

Unsere neue Kirchenälteste Ingrid Eiden-Kühne stellt sich vor

Mein Name ist Ingrid Eiden-Kühne, mein Jahrgang 1948. Beruflich habe ich mehrere Ausbildungen abgeschlossen. Ich bin Buchhändlerin, habe Sozialarbeit studiert, bin ausgebildete Krankenpflegehelferin und Hauswirtschafterin. Seit 1990 arbeite ich im Reha-Zentrum Christiani. Zuvor war ich zehn Jahre lang im Landratsamt Waldshut auf dem Jugendamt.

Als Jugendliche war ich sehr in der kirchlichen Arbeit engagiert: Kindergottesdienst, Jugendgruppen, Kirchenchor, Laienspielgruppe usw. Durch Studium und Berufstätigkeit blieb diese Aktivität leider liegen. Jetzt erst habe ich wieder die Möglichkeit, mich in der Kirchengemeinde zu engagieren, was ich sehr gerne tue.

Mein Freizeitvergnügen ist vor allen Dingen das Flötenspiel, was ich in verschiedenen Flötengruppen pflege. Als ehemalige Buchhändlerin lese ich natürlich viel. 

Das Amt einer Kirchengemeinderätin nehme ich sehr gerne an. Ich möchte mich in der Gemeinde sowohl spirituell als auch praktisch betätigen und fühle mich geehrt, dass mir dieses Amt angetragen wurde. Schon mein Vater war Kirchengemeinderat in der Paul-Gerhardt-Gemeinde in Böblingen. Und ich führe diese Tradition nun fort.

*****

Am 30. Oktober 2016 haben wir Frau Eiden-Kühne im Gottesdienst feierlich in ihr Amt als Kirchenälteste eingeführt.

Der Kirchengemeinderat und die Gemeinde freuen sich sehr über ihre Bereitschaft zu diesem Amt und heißen Sie herzlich willkommen.

 

Gelesen 2744 mal Letzte Änderung am Montag, 07 November 2016 22:47

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Nächste Termine

  • Gottesdienst, AlbbruckSo. 27 Sep, 2020 (10:30 - 11:00)Gottesdienste Albbruck
  • Trauercafé RegenbogenMo. 28 Sep, 2020 (15:00 - 17:00)GruppenDas „Trauercafé Regenbogen“ wird an jedem letzten Montag im Monat um 15:00 Uhr im Pfarrheim Heilig Geist Laufenburg angeboten. Die Teilnahme ist kostenlos und eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Wahrung der Schweigepflicht ist selbstverständlich. ( http://www.trauernetzwerk-hochrhein.de ) Das Team:  Antoinette Berger, Rita Tröndle,  Dorle Hübner,  Watheki Matti.
  • Gospelchorprobe "Lichtblick"Mo. 28 Sep, 2020 (19:00 - 19:30)GruppenProbe für den Erntedankgottesdienst im Pfarrgarten beim Gemeindehaus in Albbruck. Neue Sängerinnen und Sänger sind herzlich willkommen! Gospelchor Lichtblick
Zeige vollständigen Kalender

Kontakt Albbruck

  • Adresse: Schulstrasse 9+11 D-79774 Albbruck
  • Tel: +49-(0)7753 5363
  • Fax: +49-(0)7753 979448
  • Email: info@evkg-albbruck.de

Büroöffnungszeiten Albbruck

  • Dienstags 10:00 Uhr - 12:30 Uhr
  • Mittwochs 14:00 - 16:00 Uhr
  • Donnerstags 10:00 - 12:30 Uhr

Adresse Görwihl

    • Adresse: Hauptstrasse 49 D-79733 Görwihl
    • Kein Büro und keine Postannahme in Görwihl

Bankverbindung

    • IBAN: DE02684522900007560709
    • BIC: SKHRDE6WXXX
    • Bankname: Sparkasse Hochrhein

Der aktuelle Gemeindebrief

Newsletter abonnieren

Bitte wählen Sie zunächst aus, welchen Newsletter Sie in Zukunft erhalten möchten.
Aktuelle Seite: Home Aktuell Unsere neue Kirchenälteste Ingrid Eiden-Kühne stellt sich vor

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.